Großes Studio, Hochschule Mozarteum Salzburg, Mirabellplatz 1, 5020 Salzburg

BENEFIZVERANSTALTUNG
zugunsten der Initiative “Kriegsopfer: Vergewaltigte Frauen”

“Kallisteia”: Gertraud Steinkogler-Wurzinger und 5 Harfen

Bei diesem Konzert wird die Komposition “Kallisteia” für Sopran und fünf Harfen von Franz Richter Herf aufgeführt.

Wo Frauen sterben bin ich hellwach

— (Jenny Holzer)
  • Gabriele Klein

    Einleitende Worte

  • Maurice Ravel

    aus: Gaspard de la nuit

    le Gibet, Scarbo

    • Rolf Plagge – Klavier
  • Franz Richter Herf

    Kallisteia, op. 21 (1985)

    Fragmente von Gedichten der griechischen Lyrikerin Sappho

    • Gertraud Steinkogler-Wurzinger – Gesang
    • 5 Harfen
  • Improvisation über einen Märtyrer-Hymnus

    • Eva Roscher – Klavier
  • Berthold Brecht, Hanns Eisler

    Marie weine nicht, Hotelzimmer 1942

  • Berthold Viertel

    Der Feigenbaum

    • Wolfgang Pillinger – Klavier
    • Stephan Zimmermann – Gesang
  • Bewegtes Selbstgespräch

  • Wolfgang Muthspiel

    Selbstgespräch

  • Paul Hindemith

    Variation über “Komm lieber Mai und mache”

    • Benjamin Schmid – Violine
    • Ruth Derschmidt – Tanz
  • Silent Harmonies

    • Salzburger Obertonchor PRISMA
    • Leitung: Chris Amrhein
  • Zwischentexte

    • Wolfgang Pillinger – Klavier
    • Meriam Abbas, Myriam Gurland, Lars Studer und Stephan Zimmermann – Sprecherinnen und Sprecher