Wiener Saal, Internationale Stiftung Mozarteum, Schwarzstraße 26, 5020 Salzburg

In memoriam Rolf Maedel

Studierende und Lehrende der Universität Mozarteum Salzburg spielen Werke von Rolf Maedel.

Eine Veranstaltung der Universität Mozarteum Salzburg
in Zusammenarbeit mit der Internationalen Gesellschaft für Ekmelische Musik.

  • Hochzeitsfanfare für Christina und Christian

  • Intrada für drei Trompeten und drei Posaunen

    In memoriam Franz Richter Herf

    • Wolfgang Gaisböck, Gerhard Gergely, Thomas Zimola – Trompete
    • Matthias Gfrerer, Nedeltcho Nedeltchev, Roland Höller – Posaune
  • Ansprache

    Horst-Peter Hesse

    Divertimento für drei Solo-Klarinette in B

    Allegro giusto – Adagio molto – Vivace giocoso

    • Gábor Lieli, Holger Mair, Emil Rieder – Klarinetten
  • vier Lieder nach einem Gedicht von Christian Morgenstern

    für Caterina

    • Durch manchen Herbst
    • Morgenlied
    • Bild aus Sehnsucht
    • Traumwald
    • Gertraud Steinkogler-Wurzinger – Gesang
    • Brigitte Dent – Klavier
  • Sonate für Violoncello und Klavier in d

    I. Andante sostenuto

    • Heidi Litschauer – Violoncello
    • Tünde Kurucz – Klavier