Residenzgalerie Salzburg, Residenzplatz 1, 5020 Salzburg

Die Schöne und das Ungeheuer

Finissagekonzert

Musik, Tanz und Rezitation und Präsentation der Publikation “Lotus und Lilie”.

Eine Veranstaltung der Koordinationsstelle für Gleichstellung und Gender Studies an der Universität Mozarteum Salzburg,
in Zusammenarbeit mit der Internationalen Gesellschaft für Ekmelische Musik,
und der Residenzgalerie Salzburg

Gesamtleitung: Gertraud Steinkogler-Wurzinger

  • Alan Menken / Bearbeitung: Carsten Gerlitz

    The Beauty and the Beast

    (aus dem gleichnamigen Film von Walt Disney)

    • Christa Schreiner – Gesang
    • Marlies Nussbaumer – Klavier
  • Benjamin Britten (1913-1976)

    TANZ zu I. PAN
    who played upon the reed pipe which was Syrinx, his beloved

    aus: Six Metamorphoses after Ovid, op. 49 for Oboe Solo

    • Doris Valtiner – Tanz
    • Jonathan Mauch – Oboe
  • Jakob v. Eyck (um 1590-1657)

    Derde “Doen Daphne dover schoene Maeght”

    Thema mit Variationen

    • Eva Heitzinger – Blockflöte
  • Clara Schumann (1819-1896)

    Quatre Pièces Caractéristiques, op. 5

    Nr. 3: Romance. Andante con sentimento

    • Marlies Nussbaumer – Klavier
  • Gustav Mahler (1860-1913)

    aus: Brief vom 20.12.1901 an Alma

    • Rezitation: Albert Weilguny
  • Alma Maria Schindler-Mahler (1879-1964)

    Bei Dir ist es traut

    nach einem Text von Rilke

    • Christine Augustin – Gesang
    • Marlies Nussbaumer – Klavier
  • Präsentation

    Publikation “Lotus und Lilie”

  • Franz Liszt (1810-1886)

    Isoldens Liebestod

    Opernparaphrase aus “Tristan und Isolde” (R. Wagner)

    • Jeanette de Boer – Klavier
  • Gustav Mahler

    aus: Brief vom 20.12.1901 an Alma

    • Rezitation: Albert Weilguny
  • Franz Richter Herf (1920-1989)

    Ekmelischer Satz für Streichquartett, op. 13 (1976)

    • Salzburg Classic Quartett:
    • Monika Kammerlander – 1. Violine
    • Daniela Galler – 2. Violine
    • Nobuya Kato – Viola
    • Yu-Ying Zehetmair – Violoncello
  • Nelly Arcan (*1975)

    aus dem Roman “Hure”

    Szene mit Musik

    • Daniela Enzi – Schauspieler
    • Christine Augustin – Gesang
  • Benjamin Britten

    TANZ zu V. NARCISSUS
    who fell in love with his own image and became a flower

    • Doris Valtiner – Tanz
    • Niccolò Olgiati – Oboe
  • Franz Richter Herf

    Welle der Nacht, op. 2 (1973)

    nach einem Gedicht von Gottfried Benn

    • Gertraud Steinkogler-Wurzinger – Sopran
    • Niccolò Olgiati und Jonathan Mauch – Oboen
    • Anna Koim – Harfe
    • Monika Kammerlander – 1. Violine
    • Daniela Galler – 2. Violine
    • Nobuya Kato – Viola
    • Yu-Ying Zehetmair – Violoncello