Röm.kath. Pfarrkirche Salzburg-Taxham, Kleßheimer Allee 93, 5020 Salzburg

18. DONNERSTAGSGEBET

für REFORMEN in der katholischen Kirche - Salzburg

Hildegard Burjan (1883-1933): Gründerin der Caritas socialis

Eine Zusammenarbeit der Plattform “Wir sind Kirche”
und der Taxhamer Pfarrgemeinderatsinitiative
mit der Koordinationsstelle für Gleichstellung und Gender Studies an der Universität Mozarteum Salzburg
sowie der Internationalen Gesellschaft für Ekmelische Musik.

  • Einzug:

    Marianne Martines (1744-1812)

    Adagio aus der A-Dur Sonate

    • Orgel
  • Begrüßung:

    Vorstellung des Themas: «Frau und Kirche»

    • Veselko und Ulli Prlic
  • Eingangslied:

    046, “Wenn wir das Leben teilen”

    • Volksgesang
  • Gertraud Steinkogler-Wurzinger

    Golem Now

    Text: Hilde Langthaler

    • Singstimme, Performance, Orgel
  • zum Kyrie:

    3 Klagerufe aus Klagemauer GL 942

    • Volksgesang
  • Gebet:

    “Damit die Kirche zum Erlebnis wird”, Rotzetter S. 133

  • Caesar Franck (1822-1890)

    Ave Maria

    • Gesang und Orgel
  • Lesung:

    “Lob der tüchtigen Frau”

    Sprüche, 31, 10-31

    “Amen, ja lobet unsern Gott”

    • alle
  • Evangelium:

    Marta und Maria, Lk 38

    Antwort: “Amen, ja lobet unsern Gott”

    • alle
  • Kommentar zu Schrifttexten:

    Hinweis auf Hildegard Burjan (1883-1933), deren Leben, soziales Engagement

    • Ulli Prlic
  • Tsippi Fleischer (*1946)

    Do not weep for me, Abel

    • Gertraud Steinkogler-Wurzinger – Solo
  • Zitate von Hildegard Burjan

    dazwischen Antwort: “Ubi caritas”

  • gemeinsames Vater unser

    • gesungen
  • Friedensgruß:

    dazu: “Shalom Chaverim”, Kanon

    067

    • alle
  • Marianne Martines

    aus: Quarta Messa

    Qui tollis

    • Gesang und Orgel
  • Segensgebet:

    anschließend: “Amen, ja lobet unsern Gott”

    • alle
  • Auszug:

    Sofia Gubaidulina (*1931)

    Hell und Dunkel

    • Orgel
    • Raminta Skurulskaite – Orgel
    • Eva Girsule, Gertraud Steinkogler-Wurzinger – Gesang
    • Susanne Rebholz – Performance

Ausführende: Studierende und Lehrende der Universität Mozarteum Salzburg
sowie ein Frauenensemble des Belcanto Chores Salzburg