Sabine KrausSabine Kraus

Biografie

Sabine Kraus, geboren in Tittmoning / Bayern. Sie studierte Harfe bei Marianne Oberascher und E. Witsenburg an der Hochschule Mozarteum Salzburg und schloss 1997 ihr Studium "mit Auszeichnung" ab.

Cesar Bresgen hatte der damals 13-jährigen Harfinistin das “Concerto Sabina” gewidmet, das sie 1987 beim "Weltharfenkongress" in Wien zur Uraufführung brachte. 1991 nahm sie durch Einladung der bayerischen Staatsregierung an einem Meisterkurs bei Prof. B. Sylvestre in Nizza / Frankreich, teil; seit 1995 ist sie Mitglied im Ek Melos Ensemble. 1998 übernahm sie eine Lehrverpflichtung an der Pädagogischen Akademie der Diözese Linz.